Wenn man nicht zwanghaft andere therapieren will finde ich Therapeutendreck voll ok

trosinette, Dienstag, 08.10.2019, 16:38 (vor 311 Tagen) @ Oblomow2405 Views

Guten Tag,

Es bleibt die Frage: Wann fing dieser ganze Therapeutendreck an?

Weiß ich nicht genau, aber das fing an, als uns Gesellschaft, Zivilisation und Kultur Dinge abverlangte, die mit unseren profanen emotionalen Grundbedürfnissen nicht mehr ganz kompatibel waren.
Dazu noch ein paar kriegerische Auseinandersetzungen - wer die im Einzelfall auch immer angezettelt hat - und fertig sind die Völker-Traumata.

Der Therapeutendreck liefert mir sehr viele gute Ansätze zur Selbstreflexion und die Selbstreflexion hilft mir, mit dem ganzen Gesellschafts- Kultur und Zivilisationsdreck besser klar zu kommen.

Selbstreflexion halte ich für wesentlich wertvoller als sich um den Dreck anderer zu kümmern.
Ich habe leider den Eindruck, dass sich die Leute, im großen wie im kleinen, im Gelben- wie im Spiegel-Forum, in erster Linie um den Dreck der anderen kümmern.

Mit freundlichen Grüßen
Schneider


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.