Dass Psychotherapeuten bekloppt sind, ja davon weiss ich schon einiges....

ottoasta, Dienstag, 08.10.2019, 16:08 (vor 312 Tagen) @ Reffke3008 Views

.....denn solche 'Therapeuten' hätten mich 1983 fast ins Grab gebracht!

Die haben mich 'behandelt' weil ich meist Nachts schlecht Luft bekam. Also psychisch... zu dumm einen Ultraschall oder Röntgen zu machen.

Gesprächstherapie, Tabletten und sonstiger Humbug.
Was war die Ursache? 270 g retrosternales Struma, also ein Kropf der in den Brustraum gerutscht ist, die Luftröhre halb abgedrückt und den 'Truncus', also eine Hauptschlagader angedrückt hat.

Zum Glück war ich damals schon ein unfolgsamer Patient und ging auf eigene Faust in die Klinik zum röntgen. Ab da ging es aber sehr schnell zur OP!

Also, wenn ich heute einen 'Psychodummbeutel'sehe, zuckt bei mir das Messer im Hosensack!

Es hat schon seinen Grund warum zu einer bestimmten Zeit[[freude]] die Psychobehandlung, vorsichtig formuliert, nicht erwünscht war!

Otto

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.