Die häufigsten Brandursachen in PKW sind elektrische Defekte

Rainer ⌂, El Verger - Spanien, Sonntag, 06.10.2019, 23:48 (vor 311 Tagen) @ FOX-NEWS1330 Views

Wenn die reissen, dann werden oft die Treibstoffleitungen in
Mitleidenschaft gezogen, das Benzin gelangt auf den heissen Auspuff, und
die Karre fackelt ab.

Im Bereich von Antriebsriemen gibt es keine Kraftstoffleitungen. Zahnriemen laufen unter Abdeckungen. Die häufigsten Brandursachen in PKW sind elektrische Defekte. Deshalb versucht die Feuerwehr bei Unfällen als erstes die Batterien abzuklemmen. Bei modernen Fahrzeugen nicht einfach. Deshalb haben Feuerwehren auch neuerdings Listen, wo in den verschiedenen Fahrzeugen die Batterien verbaut sind.

Ganz spannend ist es, wenn durch einen Kurzschluss bereits beißender Qualm aufsteigt und verzweifelte Feuerwehrleute die Batterie suchen. Das konnte ich erst kürzlich hier vor Ort, bei einem Frontalzusammenstoß, mit ansehen.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.