Glock vs. Tesla / E-Auto - Risiko Li-Ion-Akku -

Odysseus, Sonntag, 06.10.2019, 15:00 (vor 310 Tagen) @ CalBaer2230 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 06.10.2019, 15:09

Etwas OT, aber eine logische Konsequenz aus den Feuergefahren der Akkus:

Mit einem Hack die ZV blockieren und einen Schuss z.B. mit der (schallgedämpften) Glock in den Akku.

Solche Anschläge dürften bei e-Autos vermutlich in nicht zu ferner Zukunft zu beklagen sein.

Es gab bereits diesen Fall, wo eine Kugel die Batterie in Brand gesetzt haben soll und Tesla die zunächst geleisteten Garantieansprüche zurückforderte.

https://electrek.co/2018/12/16/tesla-fire-bullet-battery/

Brauchbare Übersetzung:

http://translate.google.com/translate?hl=&sl=en&tl=de&u=https%3A%2F%2Felect...

Die ersten Tesla-packs sind im übrigen aus weltweit benutzten 18650er Akkus gebaut. Kann man sogar gebraucht gerade bei ebay kaufen:
https://www.ebay.de/itm/Panasonic-18650-Li-ion-Akku-aus-Tesla-Model-S-3400mAh-3-Stk/174...

Mir war das Gefahrenpotential der Li-ion-Zellen bis vor kurzem nicht bewußt.

Basiswissen und richtige Handhabung sollte sich jeder aneignen, denn nahezu jeder hat mit den immer leistungsstärkeren Akkus im Alltag zu tun.


Schon Kleinkaliber wirkt:

https://www.youtube.com/watch?v=j2mYsBue_30

Auch anschaulich:

https://www.youtube.com/watch?v=WEGpq3qFPlc

Aktuelle Reportage vom SWR

https://www.youtube.com/watch?v=yp6B2IhKykM


Aber es gibt auch schon eine Lösung der Firma Amionx in Malaysia um Akkus sicherer zu machen. Ein spezielle Beschichtung, SafeCore genannt, die bei der Akku-Herstellung mitverarbeitet wird, verhindert die Entzündung.

https://www.cnet.com/news/the-lithium-ion-battery-that-didnt-explode/

Video mit Schusstest (Min. 3:00)
https://www.youtube.com/watch?v=l9Q4NqeXwtU

Unternehmen:
https://www.bloomberg.com/profile/company/1519164D:US

Soweit mein kleiner Rundumschlag.
Unsere Elektriker hier können ja noch gerne ergänzen.[[zwinker]]


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.