Islam, der Gewinner globaler Hybridkriege

aman13, Mittwoch, 25.09.2019, 15:29 (vor 244 Tagen)2245 Views

nun, ich bitte die geehrte Forumsgemeinde ( wenn auch sehr toleranzbewährt ) die politisch korrekten Klischees noch mehr als sonst loszulassen.

Wenn ich im Unrecht bin, so ein weiterer Depp auf der SUche nach Durchblick aber ich muss etwas tiefer in die Tabuzone rein und etwas Provokation hält das Forum aus.
Wir sollten auch unsere Sprache den Realitäten anpassen genauso wie wir auch aufpassen, dass unsere Sprache Realitäten erzeugt aber meist eher reflektiert.

Wie nennt man also DAS, was derzeit in Mitteleuropa ( besonders D ) passiert? Am ehesten:
- induzierte kollektive Suizidierung unter feierlicher Zelebrierung der eigenen Überflüssigkeit, oder so ähnlich? kreative Ergänzungen sind willkommen
- hat das bisherige Völkerrecht dafür Begriffe? OK, es gibt Völkermord, aber "Völkerselbstmord" ? Ist die Menschenwürde verletzt, wenn man wie die Mehrheit der Westdeutschen freudehüpfend Lieder singt auf dem Suizidpfad?
- Warum nennt man in Militärkreisen die Infanterie doch Königsgattung, wo sie selbst am verwundbarsten ist?
- Was zählt wirklich in einem Krieg auf Leben und Tod ?
- die debitistische Verschuldung? Kreditlinien ?

Leute, was zählt ist WER übringbleibt nach dem Krieg in Polpulation/ Demographie nach ideologischer und genetischer Identität ( immer wieder Identität )

Beides, beides hat der Islam in der Hand und zwar wie ein Angelhaken - aus moslemischen Familien entwachsen keine Christen und schon gar keine Buddhisten, oder hat jemand andere Beobachtungen? ( Ausnahmen bestätigen wie immer )

Von Begin an wurde der Islam konzipiert als eine Weltanschauung zur militärischen Durchsetzung ( Re-Ligio bedeutet Rückverbindung mit dem Schöpfer, das ist im Islam nicht vorgesehen, alle Geschöpfe verschwinden, ob im Paradies oder in der Hölle, ist es denn wirklich Religion?
Und welche Waffe verwendet der Islam primär ?
Es ist die Religion der alten Göttin ISIS, die ihre Unterschrift darunter gesetzt hat für diejenigen die Zeichen lesen können. Ach, werden viele einwenden und das Machohafte? Kompensation machtloser Muttersöhnchen, wie wir sie sehen und willige Soldaten
Isis / Astarte - Siegel ist der Halbmond mit Stern !!!!!!! Die Verbindung der ISIS mit der Göttin des Todeskultes Kali in Indien ist auch superinteressant - Achtung: (beide) gebären um zu Töten!
Ist die Waffe des Islam nicht die weiblichste aller weiblichen Waffen
und damit die mächsigste? Ist es nicht die Gebärmutter?
Wer kann einen Krieg gegen diese Waffe gewinnen ?

Und könnte es nicht sein, dass es ja eine dumme VT ist, weil es doch keinen feind gibt und sich doch der Islam einfach nur am Leben erfreuen will? In diesem Fall würde nicht gleichzeitig mit aller Mediengewalt den biologischen Europäerinnen eingebläut werden, wie toll Sie sind, wenn sie sich ihren biologischen Pflichten verweigern? Beides gleichzeitig ergibt einen Krieg, weil
Es zählt nicht, wer intellektueller ist!
Es zählt , wer biologisch übrig bleibt!
Am Ende zählt die Infanterie am Boden

( nur diese kann übrigens debistische Forderungen durchsetzen [[freude]] )

Frage speziell an Diogenes Lampe: Können Sie es sich vorstellen, dass die Geheimdienste des Vatikans ( die gab es ja auch vor den Jesuiten ) einen Hirten unter Drogen gesetzt haben und ihm eine Menge okkultes Wissen diktiert haben unter Berücksichtigung des Filters einer Hybriden KriegsführungP?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.