Heute erwischt es einige US "Highflyer" an der Börse.

ebbes, Freitag, 20.09.2019, 18:05 (vor 256 Tagen)5321 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 20.09.2019, 18:15

https://finance.yahoo.com/screener/predefined/day_losers

Sicher sitzen viele mit (Call) Positionen auf heißen Stühlen.
Was soll ich tun?
Halten oder Verkaufen?

Canopy (Nachwirkungen der schlechten Zahlen)
Netflix (wegen der Konkurrenzsituation)
und
Roku! (Analystenkommentar)

Vieles spricht für einen Crash im Oktober.
Keiner glaubt daran.
wirtschaftliche Situation weiter schlecht (schaut nur auf die anstehenden Entlassungen - jetzt neu Commerzbank, nach den ganzen Autozulieferern)
Aber darauf spekulieren kannst du trotzdem nicht, denn
Trumps Gefolgsleute werde schon dafür sorgen, dass die Börse nicht einbricht vor den Wahlen und der Dax ist fast ein Wurmfortsatz der Wall Street.
https://de.wikipedia.org/wiki/Plunge_Protection_Team

Wichtiger aber sind die Zinsen.
Du bekommst ja nichts mehr bei der Bank.
Viele Aktien haben aber immer noch eine Dividendenrendite oberhalb der Staatsanleihen.

Deshalb "haussieren" zurzeit die Aktien, welche eine hohe Rendite auch in der Zukunft versprechen

Zum Beispiel in Deutschland die Versicherer:

Aliianz
Münchener Rück

usw.


Gruß

ebbes

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.