"Sauber schreiben können". Gilt nicht für Politik und Religionsstifter

Mephistopheles, Datschiburg, Dienstag, 17.09.2019, 09:14 (vor 256 Tagen) @ Oblomow1578 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 17.09.2019, 09:17

Politik: Dschingis Khan, Karl der Große
Religionsstifter: Jesus Christus, Mohammed

Ein Schriftkundiger zeichnet sich dadurch aus, dass er Handschriftliches hinterlässt.

Gerade an Jesus Christus, wenn man das, was er hinterlassen hat, mit den Schriften eines Julius Cäsar oder eines Marcus Tullius Cicero vergleicht - die waren 2 Generationen vor ihm - zeigt sich deutlich, wie schnell der Niedergang erfolgen kann.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.