Für "uns" gibt es kaum etwas Abhörsicheres. Aber man kann ggf. Hacker fern halten durch Vorsichtsmaßnahmen, wie du sie triffst.

Olivia, Mittwoch, 11.09.2019, 21:07 (vor 305 Tagen) @ helmut-11008 Views

Gerne. Ich denke, dass deine Vorsichtsmaßnahmen gut sind. Gerätschaften trennen.
"Abhörsicher" ist sicherlich nichts mehr. An den "Knotenpunkten" (z.B. Frankfurt) wird alles "gesammelt". Aber es gibt ja noch viele "Private"/"Hacker" oder Sonstiges, die sich einen Spaß daraus machen, andere zu schädigen. Da sollte man sich als Privater darauf einstellen. Das hast du ja aber schon getan.

Ich habe immer aktuelle Virenscanner... aber darüber habe ich inzwischen auch bereits gelesen, dass sie bisweilen regelrechte "Einladungen" sind. Damit müssen wir offenbar leben. Früher mußten die Leute mit den Räubern im Wald leben. Jetzt klauen sie halt elektronisch. Soist das Leben wohl.

Viele Grüsse. :-))

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.