Was haben Studentenwohnheime mit Kommunismus zu tun?

FOX-NEWS, fair and balanced, Freitag, 16.08.2019, 02:23 (vor 326 Tagen) @ Griba2117 Views

Die Unistädte sollten einfach mal um die Unis herum 10-20 Hochhäuser a
la Südkorea aufstellen und 3000-5000 Studentenwohnplätze schaffen.

Ist das hier noch ein Wirtschaftsforum, oder reGiert hier auch schon der
Kommunismus?

Dann wären Dienstwohnungen für Krankenschwestern oder Polizisten auch Kommunismus?

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.