Goldlagerorte

Dimi ⌂, Donnerstag, 15.08.2019, 10:21 (vor 334 Tagen) @ nereus1544 Views

Guten Morgen Nereus,

Aber da Du schon mal da bist, hätte ich noch eine andere Frage.
In besagtem Interview – oder war es ein anderes – sprachst Du davon,
daß max. 5 % der deutschen Goldreserven in FFM liegen und der ganze Rest
sei im Ausland (66 % USA, 21 % Großbritannien, 8 % Frankreich).

erst kurz vor dem Interview, von mir noch nicht berücksichtigt, gab es den ersten Hinweis, dass bereits Gold aus London nach Frankfurt verlegt worden war: www.larsschall.com/2010/08/06/i-dont-want-speculation-i-want-clear-investment/

2010 gab es überhaupt keine offiziellen Zahlen. Es gab Initiativen zum Thema, darunter die hier erwähnte www.youtube.com/watch?v=KI0yjFXdIuk (bei 1:15)

Mittlerweile hat die Bundesbank die Entwicklung genau und wie ich finde glaubhaft publiziert: www.bundesbank.de/de/service/mediathek/fotos/die-deutschen-goldreserven-763572

Gruß, Dimi


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.