Studentenbuden sind ein Sonderfall

FOX-NEWS, fair and balanced, Donnerstag, 15.08.2019, 02:16 (vor 334 Tagen) @ NST1247 Views

In einem Condo, oder auch Mietshaus ist Glasfaser Internet doch heutzutage kein Exotenwunsch mehr.

Dann muss man mit dem Landlord reden. Eine bestehende Glasfaserleitung

ist

schließlich ein Mehrwert, der nach Auszug vermarktet werden kann.
[[zwinker]]


Das Gebäude gehört zum Uni Komplex der Chulalongkorn Universität. Dort
gibt es eine zentrale Gebäudeverwaltung für den ganzen Stadtteil - weil

Als mein Bruder vor 20 Jahren studierte, hatte er schon 100Mbit Ethernet in der Studentenbude. Die TH-Studenten schlagen sich doch nicht alle mit mobilen WLAN Spots durchs Leben, oder?

so gross ist das insgesamt. Beim Bsp. in Koh Samui der zahlt die 1200 B
für eine Glasfaser mit 500GB Up/Download und das ist der normale Preis,
erklärt er in einem anderen Video.

Für den Preis nicht mal eine Flatrate ... traurig!

Die Zahlen stimmen trotzdem nicht. Die Krankenkasse, Hanse Merkur, ist

im

Monat ab 34€ zu haben.


Dazu musst du noch einen Wohnsitz in D haben. Wirst du ernsthaft krank und
die bekommen mit, dass dein Hauptwohnsitz in TH war - der Reisepass genügt
dazu, dann zahlen die nicht mehr. Der Videoersteller lebt dauerhaft in TH
und will nicht mehr zurück nach D.

Das ist eine Langzeit-Reiseversicherung. Die gehen also davon aus, daß du lange weg bist.

Ansonsten bist du ja gesetzlich pflichtversichert mit Wohnsitz in D.

Es gibt hier in TH noch jede Menge Leute, die noch nicht mitbekommen
haben, dass wir im neuen Jahrtausend leben und das nicht mehr so
funktioniert wie im Alten. Dauerhaft wird nur eine KK funktionieren, die
einen Gerichtsstand in TH hat, d.h. es muss dort eine Geschäftsadresse
geben.

Es funktioniert, solange es funktioniert. Und die tollen lokalen Versicherungen zahlen nur in TH. Und eine ADAC-ReiseVersicherung wie in D für 16€ pro Jahr, max 6 Wochen Auslandsaufenthalt, gibt es auch nicht. Der Zusatzschutz kostet richtig Schotter jeden Tag, wenn man nach Malaysia oder Laos will.

Das Thema Versicherungen ist vielschichtig.

Was machst du wenn die Krankenkasse in D nicht zahlt - in TH geht das
nicht so einfach, dort gibt es einen harten Kundenschutz bei solchen Dingen
- ja, kaum zu glauben, ist aber Fakt.

Hypothesen ... oder kennst du Beispiele? Und damit meine ich nicht den Versuch, Wellness oder Puff auf Kassenkosten abzurechnen.

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.