Die große Lüge heißt "Energiewende"

Oberbayer, Mittwoch, 14.08.2019, 06:33 (vor 334 Tagen)5287 Views

"Fakten, Missverständnisse, Lösungen –ein Kommentar aus der Physik"
Unter dieser Überschrift hat die UNI Heidelberg zusammen gefasst,dass all die Windverstromungsanlagen und PV-Anlagen nichts am CO2-Ausstoss in D geändert haben.
Lesenswert:
https://www.physi.uni-heidelberg.de/energiewende/belege/files/Energiewende_Web_2019-08-...
2018 wurde in etwa genauso viel CO2 in D in die Luft abgegeben wie anno 2009.

Mit den hohen Strompreisen haben wir also u.a. nur die steigende Anzahl der Bundestagsabgeorneten gepampert.[[lach]]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.