Silber hat 2 Probleme.

ebbes, Sonntag, 11.08.2019, 20:17 (vor 334 Tagen) @ Lobo2827 Views

1.Es ist eine Mischung aus Edel- und Industriemetall (und manchmal verhält es sich auch so)

2. Silber ist keine Option für Anleger. In das Metall investieren Spekulanten, die gierig sind und welchen die Gewinne in Gold nicht reichen.
Silberhaussen sind oft Blasen. Allerdings wer den richtigen Zeitpunkt für den Ein- und Ausstieg erwischt, dem kann es egal sein

Und denkt auch an Kostolany:
"Man soll nicht gegen die Leute spekulieren, welche das Sagen haben."
Die meisten Zentralbanken und Staaten wollen keine hohen Gold- und Silberpreise.
Allerdings wenn der Druck (Negativzinsen und Konjunkturabschwächung) so groß ist, dann sind sie machtlos.

@ Lobo
Wie viel Jahre Erfahrung (ich ca. 30) hast du an der Börse (oder ist deine Performance bisher nur Glück, da du den richtigen Zeitpunkt erwischt hast und nächstes Jahr sieht es dann wieder ganz anders aus.)

Gruß

ebbes

--
Jedes blinde Huhn, das an der Börse einmal erfolgreich war, denkt gleich, es sei ein Adler.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.