Und wer hat sie erfunden?

Mephistopheles, Datschiburg, Sonntag, 11.08.2019, 07:49 (vor 337 Tagen) @ Oblomow4496 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 11.08.2019, 08:00

Ich würde das sofort vom Lehrplan streichen wie auch die ganzen
Psychotherapiepraxen schließen.

Ich würde vor allem zwischen Psychologie und Psychoanalyse unterscheiden. Die Psychologie ist eine anerkannte und im Debitismus notwendige Hilfswissenschaft der BWL und der VWL, auch der Staatsführung zur Wählerbeeinflussung. Wer würde dir denn den ganzen Krempel verkaufen, den du nicht brauchst, wenn nicht die Werbesychologen? Wer würde die Arbeiter dazu motivieren, ständig wider ihre Interessen in die Arbeit zu gehen, wo ihnen der Staat mehr als die Hälfte ihres Verdienstes wegnimmt, wenn nicht die Betriebspsychologen?

Wer aber hat die Psychoanalyse erfunden und zu welchem Behufe?

Und vor allem die Psychiater würde ich

alle einsperren ins Irrenhaus.

Die Klöster wurden abgeschafft und die Familien und Dorfgemeinschaften zerstört, wo man die ganzen Irren und Besessenen hätte unterbringen können und Euthanasie gilt als unschicklich, außer bei den Alten und den ungeborenen Säuglingen.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.