"Zeugen" gegen das "Kartell" haben kaum eine Chance vor Gericht aussagen zu können

Olivia, Samstag, 10.08.2019, 16:01 (vor 338 Tagen) @ Manuel H.7157 Views

Er wurde 66 😊 Jahre alt.
Nun kann man den Fall begraben, richtig?
In den deutschen Medien wird immer darauf hingewiesen, dass Epstein eine
enge Bande zu Trump und anderen hatte.

.................

Man erinnere sich nur an die vielen "toten Zeugen" im Zusammenhang mit Aussagen gegen die Clintons oder im Zusammenhang mit Pädophilie in Europa. Alle tot, die hätten aussagen können. Selbstmord, Überfall, Unfall etc.....

Das ist schon sehr deprimierend.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.