Eigentlich hätte sich die FDP, für die der Rechtsstaat das oberste Prinzip ist, schon lange gegen die Massenimmigration stellen müssen

BerndBorchert, Mittwoch, 07.08.2019, 09:06 (vor 341 Tagen) @ Albrecht2672 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 07.08.2019, 09:13

Nicht aus Patriotismus (weil unser Volk in Gefahr ist), sondern weil das geltende Recht gebrochen wird - millionenfach und offenbar langfristig.

Warum macht sie das nicht? das frage ich mich ernsthaft. Sie könnte es ja genau so kommunizieren, nämlich dass es ihr beim Widerstand gegen die Merkel-Massenimmigration um den Rechtsbruch geht (nicht um unser Volk - die Wähler lässt sie der AfD).

Bernd Borchert


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.