Nur Geduld, dann kommt Uncle Sam als Sensenmann

Tempranillo, Dienstag, 06.08.2019, 14:18 (vor 343 Tagen) @ Naclador3150 Views

Hallo Naclador,

was machst Du Dir ins Hemd, das größte Imperium aller Zeiten ist doch
schon am Einpacken.

Wenn ich daran denke, wie von diesen abartigen, kein Recht und Gesetz respektierenden Bestien ganz Europa kaputt gemacht wird, werd' ich trübsinnig.

Daß das Imperium am Einpacken ist, kann ich leider nicht erkennen und halte diese Annahme für bei weitem zu optimistisch. Sollte ich mich täuschen, umso besser!

Hab' noch zehn, zwanzig Jahre Geduld, und da drüben
steht kein Stein mehr auf dem anderen. Natürlich wird man versuchen,
Europa mit in den Abgrund zu reißen, aber die Geographie ist auf unserer
Seite (dichter am Herzland usw.).

In zehn bis zwanzig Jahren ist Europa kaputt und sowohl politisch, kulturell, rechtlich, sozial und demographisch ein Teil Afrikas geworden.

Kauf Popcorn und genieß' die Show. Man sieht nicht alle Tage ein Imperium
zugrunde gehen...

Mir wäre wohler, könnte ich wie Du Anzeichen für ein Ende des amerikanischen Raub- und Völkermordimperiums ausmachen.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.