No Way out

Tempranillo, Dienstag, 06.08.2019, 13:44 (vor 342 Tagen) @ Plancius3579 Views

Hallo Plancius,

Erst wenn wir auf dem Niveau eines Entwicklungslandes angekommen sind,
werden wohl wahrscheinlich auch die ungebetenen Gäste unser Land
verlassen. Denn wegen des schönen Wetters sind sie sicher nicht zu uns
gekommen.

Was mich in diesem Zusammenhang jedoch umtreibt ist die Frage: Wie geht es
anschließend weiter? Welche Perspektiven haben wir dann?

So lange die USA und das Transatlantikimperium bestehen, ist klar, wie es weitergeht: wir bleiben auf dem Niveau eines afrikanischen Landes; generationenlang, für immer.

No Way out! Wir haben nur eine, vielleicht zwei Chancen: entweder es verwirklicht sich das Ceterum censeo, oder wir schließen ein Bündnis mit Rußland.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.