Die deutsche Schlüsselindustrie geht unter

tar ⌂, Gehinnom, Dienstag, 06.08.2019, 01:04 (vor 299 Tagen)10109 Views

Man warnte 2017: Eine Branche im Umbruch
... gab weitere Warnsignale Ende 2018: Viele Automobilzulieferer nicht (mehr) wettbewerbsfähig
... erkannte deutliche Risiken im April: Automobilzulieferer: Höchstes Forderungsrisiko seit der Finanz- und Wirtschaftskrise
... und stellte schließliche vor 3 Tagen fest: Automobilzulieferer unter doppeltem Druck

Eine Rundschau durch Deutschland:

Chemnitz: älteste Maschinenbaufirma der Welt macht dicht

"Neben den Russland-Sanktionen sieht Lars Fassmann (41), Vorstand im Industrieverein Sachsen in Chemnitz, den Systemwandel in der Autoindustrie zur E-Mobilität als möglichen Auslöser für eine Krise in der Zulieferindustrie."

Bodenseekreis: Automobilzulieferer Weber Automotive macht dicht

"Der Schritt sei notwendig geworden, da Weber Automotive sowie die Weber Industrie Holding GmbH trotz guter Auftragslage in finanzielle Schwierigkeiten geraten seien."

Böblingen: Anlagenhersteller Eisenmann macht dicht

"„Wir mussten hier schnell und konsequent handeln. Gleichzeitig wollten wir aber auch die strategischen und strukturellen Grundlagen für unsere Wettbewerbsfähigkeit schaffen“, betonte Keppel, der als Restrukturierer unter anderem bei Pfleiderer im Einsatz war und Aufsichtsratschef des krisengeplagten Antennenherstellers Kathrein ist. Der Auslöser des Insolvenzverfahrens blieb zunächst offen."

Pforzheim: Automobilzulieferer Sihn macht dicht

"Ausschlaggebend waren die gravierenden Fehler der Geschäftsführung in personellen und strategischen Entscheidungen, zuletzt die schlecht vorbereitete Verlagerung eines Betriebsteiles der Firma Sihn nach Bulgarien."

Leverkusen: TMD macht dicht

"Bis Mitte dieses Jahres habe es ganz gut ausgesehen, aber dann sei die große Absatzkrise in der Autoindustrie gekommen, sagte die TMD-Sprecherin."

bei Schwäbisch-Gmnünd: Automobilzulieferer SAM Automotive macht dicht

"Als einen der Gründe für die Insolvenz nennt ein Unternehmenssprecher den Großbrand in einem Werk im März dieses Jahres. Außerdem gebe es eine abgeschwächte Nachfrage."

bei Schwäbisch-Gmnünd: Blechverarbeiter Mehler GmbH macht dicht

"Nun habe es in den vergangenen zwei Monaten „erhebliche Umsatzeinbrüche“ bei dem Großkunden gegeben. Meier sagt: „Da hatten wir uns darauf eingestellt, aber nicht in diesem Tempo.“"

bei Düsseldorf: Autozulieferer Wielpütz macht dicht

"Als Grund für die finanzielle Schieflage nannten die Beteiligten den Umbruch am Automarkt und die generelle Kritik am Verbrennungsmotor."

bei Heilbronn: Automobilzulieferer Schimmel GmbH macht dicht

"Es habe zuletzt Umsatzeinbrüche im siebenstelligen Bereich geben."

bei Düsseldorf: Gießerei Küpper macht dicht

"„Die Schließung der Firma ist eine Folge der Dieselkrise“"

Göppingen: Automobilzulieferer DMS-CNC Technik macht nocht nicht ganz dicht

Oberpfalz: Automobilzulieferer Auer-Guss macht dicht

"Hauptkunde VW drosselte nach Aussage des Insolvenzverwalters die Produktion"

Idar-Oberstein: Automobilzulieferer Wayand AG macht dicht

"Folge der WLTP Umstellungen (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure, ein neues Verfahren zur Bestimmung der Abgaswerte)"

Eisenach: Automobilzulieferer Mitec macht dicht

"Nach Angaben von Laubach haben alle Hauptkunden ihre Aufträge drastisch reduziert."

Wernigerode: Automobilzulieferer MWG Alutec macht dicht

"Ursache der wirtschaftlichen Schieflage der GmbH sei die Insolvenz eines Hauptkunden"

Witten: Automobilzulieferer PZW macht dicht

"nicht gelungen, bei den Kunden höhere Preise durchzusetzen"

--
Gruß!™

Time is the school in which we learn,
Time is the fire in which we burn.


BTC: 12aiXGLhHJVETnmGTLbKtAzJNwqh6h6HN4


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.