Das ist schlicht pathogener Massenwahn ...

Fleet, Tor zum Harz ex NL, Montag, 05.08.2019, 11:58 (vor 337 Tagen) @ BerndBorchert3016 Views

... in dem gesunder Menschenverstand und fundamentale Wissenschaft als neues Krankheitsbild festgeschrieben wird.

Am Ende wird man als klar Denkender darüber tatsächlich irrsinnig.
Es ist ja jetzt schon nicht mehr auszuhalten.

Mir will es zunehmend nicht in den Kopf, dass sich der Bürger so widerstandslos fügt. Überall blinken die roten Warnlampen auf, die Links-GRÜNE-kommunistische Propaganda-Brille stellt alles auf grün.

Die 40 Mrd.decken nicht mal die laufenden Kosten, wie dann die Altschäden?
Was kommt da noch?

Sind die Leute echt so bescheuert?
Sehen sie die Schäden nicht, die sie bereits bei jedem Schritt und Tritt erkennen könn(t)en?

Warten wir jetzt auf die Diäten- und Besoldungserhöhung der Staatsbediensteten. Geht das dann auch noch durch?

Sehen wir jetzt reihenweise Insolvenzen von Kleinunternehmern und Mittelstand?

Wird der Anteil Energie im HartzIV-Regelsatz nun annähernd verzehnfacht?

(...)

Dem Irrsinn nahe!

Fleet

--
"Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht." (H. Heine)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.