Wenn nach Deiner Meinung die Zeitdilatation gar nicht existiert

sodele, Sonntag, 14.07.2019, 20:42 (vor 367 Tagen) @ b.o.bachter1683 Views
bearbeitet von sodele, Sonntag, 14.07.2019, 20:49

Sehr schönes Bild. Krumme Räume, die sich zugunsten eines Postulates
beugen müssen, sind mir ungemütlich. Nachbeten kann man das freilich,
aber ich sage es mal so: Was scheixxe aussieht, ist auch Scheixxe -
vermutlich.

war dann das Hafele-Keating-Experiment nur Fake? - und wie siehst Du all die anderen unten genannten Nachweise?

siehe: Messung mit einer Atomuhr

Oder gibt es für die festgestellten Abweichungen andere plausible Erklärungen?


Herzliche Grüsse


PS: Beim GPS-System muss meines Wissens der Effekt den die Zeitdilatation verursacht bei jeder Ortsbestimmung berücksichtigt werden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.