Das mag zwar alles so stimmen

helmut-1, Siebenbürgen, Sonntag, 07.07.2019, 22:00 (vor 372 Tagen) @ Socke1234 Views

Ich finde das sind spannende Zeiten. Was wird uns zukünftig noch so alles
präsentiert werden, als "Nazi" umgedeutet, oder völlig an den
geschichtlichen Geschehnissen vorbei umgeschrieben werden?

Man kann sich darüber wundern, oder sich darüber amüsieren, - jeder, wie er will. Wenn wir in der Studentenverbindung das Bundeslied "Wenn alle untreu werden" singen, dann gibts Außenstehende, die das als Nazi-Lied interpretieren.
Für mich eine Lachplatte. Warum: Dieses Lied geht textmäßig auf das Jahr 1814 zurück, die tieferen Ursprünge sogar bis auf das Jahr 1724:

https://de.wikipedia.org/wiki/Wenn_alle_untreu_werden

Ich kann heute jede Wette darauf abschließen, dass man zu dieser Zeit noch nicht an den Adolf gedacht hat. Dass man es in der braunen Zeit als das Treuelied der SS verwendet hat, ist zwar richtig, aber fiecht mich nicht an. Ich trage auch heute noch Unterhosen, und es interessiert mich nicht die Bohne, dass Adolf das dergleichen tat.

Mein Großvater hat in der braunen Zeit dafür, dass er seine Meinung öffentlich ausgesprochen hat, mit seinem Leben bezahlt. Nur deshalb habe ich mich sehr intensiv mit dieser Ära auseinandergesetzt und weiß mit Sicherheit mehr darüber, auch über die Hintergründe, als so mancher Otto Normalo.

Deshalb nehme ich mir das Recht heraus, mit dieser Zeit in der Form abzuschließen, die mir als geeignet erscheint. Wenn mich so manche Touristen aus Deutschland mit meiner Arbeitskluft sehen und mich darauf ansprechen, dann antworte ich denen in meiner "eigenen" Form: "Arbeit macht frei", - habt ihr das nicht gewusst?

Wenn sie dann "sehr eigenartig" darauf reagieren, lache ich sie lauthals aus. Es ist doch ein Unding, sich an irgendwelchen Phrasen aufzuhängen, aber die Anfänge, denen man eigentlich wehren wollte, sind doch schon lange fortgeschritten, nur andersrum. Und viel schlimmer, als vor 80 Jahren. Goebbels würde aus dem Staunen nicht herauskommen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.