Politiker sind überbewertet. Haben einen schweren Job, Heuchelei und Lüge kann nicht jeder.

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Samstag, 06.07.2019, 13:47 (vor 334 Tagen) @ Falkenauge1872 Views

"Wie kommst Du darauf, daß die Politiker das verhindern wollen?"

Das behaupte ich gar nicht.
Ich schrieb (ironisch):
"Man fragt sich, was tun die Politiker, um das noch zu
verhindern?
"

Natürlich nichts. Sie lassen ja im Gegenteil ständig weiter
unkontrolliert jährlich ca. 160.000 neue Migranten ins Land.

100% Zustimmung. Dazu zitiere ich mich mal schnell selbst: "Niemand hat die Absicht, eine Hassgesellschaft zu errichten" schrieb ich hier mal. Als oller Ossi bin ich ein bissel Zyniker aus Erfahrung.

Bitte die von mir dort zusammengestellten Bilder mal wieder auf sich wirken lassen: Plan ist, hinter der Liebespropaganda-Show bewusst Gewalt und Hass zu säen.

Meine Überzeugung hat sich nicht geändert: Ziel ist das Chaos.

Wo ich mich geirrt habe? Ich hatte das Ausbrechen der unvermeidlichen Gewalt (Stichworte: Einbrüche, Totschlag) viel zu früh befürchtet. Übersah nämlich: Man muss noch eine Weile den Schein wahren, um die Planerfüllung nicht zu gefährden. Sie wissen: "Das Sein bestimmt das Bewusstsein" und fürchten die organisierten Massen. Chaotischen Menschenmassen fürchten sie nicht. [[sauer]]

Hab' zu tun [[zwinker]]
H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.