Europas unvergleichlich hohe Werke ...

Tempranillo, Montag, 24.06.2019, 13:50 (vor 380 Tagen) @ Tempranillo705 Views
bearbeitet von unbekannt, Montag, 24.06.2019, 14:42

… sind herrlich wie am ersten Tag. Und nicht selten haftet ihnen ein erheblicher Rest an, den man nicht erklären kann und der unser Vorstellungsvermögen überschreitet.

Daß dieser Mann einen Ochs auf Lerchenau gestalten kann, der maßkrugschwingend davon träumt, auf seine alten Tage noch einmal horizontal aktiv zu werden, bringt man mit der Person des Komponisten problemlos in Übereinstimmung und denkt an die Brauerei Pschorr:

0:00 - 3:10: https://www.youtube.com/watch?v=O0ImK5CpSmo

Wo aber hat er Salome, Elektra und Chrysothemis hergenommen?

*Ich kann nicht sitzen und ins Dunkel starren?*
https://www.youtube.com/watch?v=g4p5AHq51S4&t=1231s#t=18m42s

Oder dieses Lesben-Duett:
https://www.youtube.com/watch?v=vuYNilYrF3Q

Höchste Tontreue: *Wahre deutsche Kunst ! Das werden die von Angela Merkel hereingewunkenen Primitivlinge aus aller Welt niemals verstehen...*

Der amerikanisierte BRDling doch auch nicht. Was ist denn schlimmer, wenn ein Neger oder Kameltreiber mit Richard Strauss nichts anfangen kann oder die ordinäre DeutschIn?

Richard Strauss als Verkörperung wahrer deutscher Kunst zu bezeichnen, mag mit Ach und Krach passen, aber nur, wenn man deutsche Kunst als zugleich italienisch und französisch begreift und darin ihre Größe und europäische Wahrheit erkennt.

Der chauvinistischee Claude Debussy war, als er Richard Strauss Tondichtungen Tod und Verklärung, Don Juan und Till Eulenspiegel mit Italianità in Verbindung brachte, vor über 100 Jahren bei weitem klüger und sensitiver als die meisten DeutschInnen unserer Tage und hat indirekt auch benannt, was an Richard Strauss münchnerisch ist: nicht nur das Krachlederne eines Ochs auf Lerchenau, mindestens genauso die italienischen Einflüsse.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.