Ich warte eigentlich bereits seit 2 Jahren auf "gesundheitliche Gründe" für einen "Verzicht".

Olivia, Mittwoch, 19.06.2019, 14:15 (vor 530 Tagen) @ Silke3502 Views

Diese ganzen "Erscheinungen" können ALLE Ergebnisse von EXTREMSTRESS sein. Diesen Stress wird sie sowieso nur mithilfe von Medikamenten überstanden haben. Dass in solchen Situationen (die sich inzwischen seit mindestens 2008 hinziehen) auch etwas Alkohol "zur Entspannung" dazu genommen wird, das versteht sich von selbst. Auch das "Essen" dient der Stressabfuhr.

ABER: In solchen Zuständen braucht es weder viel Alkohol noch viel Essen, um zu solchen "Ausfallerscheinungen" zu führen. Der Organismus streikt als Ganzes, weil er das, was alles auf ihn einwirkt und von ihm verlangt wird, nicht mehr verkraften kann.

Ich kenne Stressituationen, in denen ich mir vorkam, als wäre ich angetrunken. Ich hatte aber keinen einzigen Tropfen Alkohol getrunken. Gerade in solchen Stresszeiten soll man die Finger weg lassen von Alkohol. Trump ist da entsprechend schlau und trinkt keinen Tropfen. Der kennt solche Situationen ganz sicher auch.

Bei Merkel gehe ich davon aus, dass es eine Mischung ist von totaler körperlicher und mentaler Überforderung durch Extremtress. Dazu kommen Medikamente zur "Beruhigung" und zur Aufrechterhaltung der "Leistungsfähigkeit" (sie soll sehr fleißig sein) und gelegentlich mehr oder weniger Alkohol. Ein weiterer Faktor wird die Tatsache sein, dass alles, für das "sie" gekämpft hat und was sie für richtig hielt, nun in Scherben vor ihr liegt. Die "Weggenossen" fallen einer nach dem anderen aus. Die steht jetzt alleine da. Clinton und Obama müssen vmtl. mit "Anhörungen" und "Gerichtsprozessen" rechnen. Möglicherweise kommt da auch einiges auf Merkel zu. In der Ukraine wird der Ex-Präsident inzwischen auch "als Zeuge vorgeladen". Merkel ist bereits Geschichte. Sie ist nur noch eine Staffage, die mitläuft. Die Medien versuchen bereits einen neuen "Kanzler" herbeizuschreiben. Selbstredend muss der genauso naiv sein, wie Merkel damals, als sie in Amt und Würden gehoben wurde.

Das sind alles "öffentliche Anschläge". Das Rezo-Video mit einem Milliardenkonzern, der dahinter steht und es der "Spaß-Gesellschaft" als authentisch anpreist und nun die öffentliche "Hinrichtung" mit den "Zitter-Videos". Diese Bilder wären früher NIEMALS so in die Medien gekommen.

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.