Bei Visual Studio von MS ist die Sprache schon fast Geschmackssache

FOX-NEWS, fair and balanced, Freitag, 14.06.2019, 13:50 (vor 392 Tagen) @ konstantinkoll1772 Views

VB, C++, C#, alle verwenden die gleichen Bibliotheken und Schnittstellen. Die selbstfabrizierten Code-Teile machen nur einen geringen Teil des Endproduktes aus ... also eher eine Stilfrage.

Wer es etwas exotisch mag und ein wirkliches Fundament legen möchte,
beschäftigt sich nach C/C++ mit x86-Assembler.

Assembler ist für das grundlegende Verständnis, wie Maschinen-Code aufgebaut ist, unerlässlich. Nur so versteht man, warum bestimmte Verfahrensschritte mal schneller, mal langsamer Ergebnisse liefern. Auf den heutigen Hochleistungsprozessoren läuft eigentlich jeder Murks schnell. Wenn aber wirklich große Datenmengen durchgerechnet werden - Stichwort Neuronale Netze - kommt auch da die Stunde der Wahrheit. Ich habe seinerzeit den Motorola 68000 geliebt ... mit dem Intel-Geraffel bin ich irgendwie nie warm geworden. [[sauer]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.