Autobahn A1: Kein Netz

aliter, Freitag, 14.06.2019, 08:55 (vor 393 Tagen) @ Ikonoklast473 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 14.06.2019, 08:59

Gestern auf der Rückfahrt aus Belgien: Abgesehen von unerträglichen Baumassnahmen zur Hauptverkehrszeit in D:(Reduktion von 3 auf 1 Spur) mit stundenlangen Staus. Ergab sich die Notwendigkeit das Netz zu nutzen: abar nördlich Osnabrück auf einer der wichtigen Süd-Nord-Trassen: kein Netz!

Mit dem Womo übernachtet hatte ich auf einsamen Waldparkplatz in der belgischen Eifel zwischen Luxemburg und Eupen und hatte einwandfreien G3 Empfang.

Als Nebenerkenntnis sowohl Luxemburg als auch Belgen, die Musterschüler der EU kennen kein EinwegDosenPflaschenpfand - wie angenehm.
Die von dem hiesigen System als Begründung herangezogen Abfallproblematik wurde konterkariert: 0 Müllsichtungen an den Landstrassen oder Autobahnen in B und L.
Überdies die Stassen dortselbst trotz schwierigem bergigen Gelände weitaus besser als die maroden in der BRD.
mfg


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.