Python

Sylvia, Donnerstag, 13.06.2019, 12:54 (vor 396 Tagen) @ Silke2858 Views

Welche Programmiersprache wird die zukunftsträchtigste.

Ich würde Python wählen. Python gibt es schon lange und erfreut sich aktuell zunehmender Beliebtheit (wegen der "Boombranchen" Machine Learning und Data Science).

Ist leicht zu lernen und mit ein paar Zeilen Code sind gute Ergebnisse zu erzielen.

Go find ich auch noch ganz cool. Auf Platz 1 ist derzeit JavaScript. Damit verwandt Node.js, Vue.js usw. Ist aber imho eher was für Masochisten[[freude]].

Im Prinzip ist es egal welche "moderne" Programmiersprache Du nimmst (kann auch Java, C++, ... sein). Die Grundlagen dahinter sind immer die selben: Objektorientierung, Vererbung, Schleifen, If-Then-Else, ... Das kannst Du meist 1:1 von einer Programmiersprache auf die andere übertragen.

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.