"Es gibt Leiden, von denen man die Menschen nicht heilen soll,

Silke, Mittwoch, 12.06.2019, 12:30 (vor 394 Tagen) @ Oblomow1611 Views

weil sie der einzige Schutz gegen ernstere sind."
Marcel Proust

Das, lieber Oblomow,
vergesse ich in meinem Eifer immer mal wieder.
Ich bin mir sicher, du nimmst das als guten Willen und nicht als böse Absicht.[[zwinker]]

Ich bin natürlich stolz, selbst, wenn es mir Scheiße ging, nie auf den
Gedanken gekommen zu sein, einen Psychotherapeuten aufzusuchen.

Typisch Mann...

Das werde
ich eisern einhalten, selbst, wenn ich abschmiere.

Eine verweigerte Chance, ein intuitiver Schutz - ok.

Dennoch danke ich Dir,
dass ich jetzt wenigstens weiß, wie Du Dein Leben in den Griff zu bekommen
versuchst.

Nicht die Therapie ist das Problem, es sind die Therapeuten, die mit schöner Regelmässigkeit selbst oft genug eine Therapie brauchen.
Das kann sehr frustrierend sein, wenn man dann immer das Scheitern, wie gelernt, mit seiner eigenen Person verbindet (Glaubenssätze "Du schaffst das eh nicht!" und "Du bist schuld!")

Ich scheitere einstweilen weiter. Die Seinslage des Menschen ist
Unruhe, Unbeständigkeit und Langeweile.

So funktioniert Leben nun einmal.

Das ist übrigens gut debitistisch
gedacht. Dazu denke ich, dass, wenn alle beim Denken bedenken würden, dass
sie sich irren könnten, ne Menge erreicht wäre.

Überzeugt sein und gleichzeitig offen für Neues.

Vor allem wäre Platz
für Humor, für mich das einzige Mittel gegen den omnipräsenten
Schwachsinn.

Guter Humor kann helfen, alles zu erreichen.
Es hat schon seine Gründe, warum die Fähigkeit dazu nur wenigen Tieren zugeschrieben wird.
Menschen, Elefanten, Papageien, Primaten oder Delfine...

Ansonsten ist auch die Transaktionsanalyse wie die
Psychoanalyse zwar recht nett gedacht, aber natürlich grotesker Unfug,
meint arg herzlich der von der Athener Agora zurückgekehrte

"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
Mahatma Gandhi

Liebe Grüße
Silke


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.