Fortsetzung der deutschen Tragödie

Tempranillo, Mittwoch, 12.06.2019, 09:39 (vor 398 Tagen) @ nereus3160 Views
bearbeitet von unbekannt, Mittwoch, 12.06.2019, 09:42

Hallo nereus,

Ist das nicht herrlich, wie plötzlich die Gutmenschen-Maske verrutscht
und sich ihr wahres Gesicht offenbart?
Aber wenn es einmal offenbar wird, dann kann man auch Klartext reden.

„Görlitz ist in Hollywood ein Begriff. Die aktuellen Entwicklungen
werden sehr ernst genommen“, erklärt Michael Simon de Normier das große
Interesse jenseits des Atlantiks. Er sehe „für die Zukunft große
Bedrohungen“ – die Auswirkungen ihrer Wahl seien vielen Görlitzern
offenbar noch nicht bewusst. „Wenn der Eindruck entsteht, dass eine
Mehrheit in der Stadt fremdenfeindlich ist, wird das weltweit wahrgenommen
und wird wohl auch Konsequenzen haben.“

Daß sie versuchen werden, eine internationale Drohkulisse aufzubauen, war zu erwarten. Sehr viel problematischer finde ich, daß bei uns, liest er diese Nachricht, kaum jemand an den Daily Express, Madison Square Garden, Stephen Samuel Wise und Samuel Untermyer denkt.

Erst recht niemand hat das Kreuz, derartige Praktiken mit der angloamerikaischen Alleinschuld am Zweiten Weltkrieg zu verbinden, die nicht einem bösen Revionionistenhirn entsprungen ist und sich völlig zweifelsfrei aus der Dokumentensammlung des französischen Außenministeriums ergibt (Livre Jaune).

Die alliierte Alleinschuld an dem mit, je nachdem, 60 oder 80 Millionen Toten bislang größten Völkerschlachten der Weltgeschichte ist bei weitem besser bewiesen als das eine oder andere einschneidende Ereignis der damaligen Jahre.

So lange Deutschland nicht endlich aus der argumentativen Defensive herauskommt und die Sieger, wenn es sein muß, täglich an ihre Alleinschuld an beiden Weltkriegen erinnert, wird es sich noch weitere Jahrzehnte von diversen amerikanischen Drohkulissen in die Knie zwingen lassen.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.