Liebe Silke,

eastman, Paltz, Sonntag, 09.06.2019, 21:21 (vor 399 Tagen) @ Silke2511 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 09.06.2019, 22:08

danke für die netten Worte. Stolz bin ich nach wie vor nicht auf mein Leben, aber mit "weitgehend bis auf das eine oder andere zufrieden" kann ich gut leben:-)))
Und, wer will hier schon im Forum das Wort "stolz" zerreissen/analysieren/beurteilen usw. Niemand will das,meine ich mal gewagt. Weil - ganz andere Dinge unser aller Tagesgeschäft steuern, ob wir es dann wollen oder nicht.
Trotzdem will ich den Stolz nicht in eine untere und hintere Schublade verstecken. Nein, stolz zu sein auf etwas, mit dem z.B. hergestellten Produkt, mit der erbrachten Leistung - es ist uns nur verlernt worden. Und da hast Du, Silke, völlig Recht!
Und da fällt mir u.a. der Nationalstolz ein, den unsere Nachbarn alle ausleben, nur - wir dürfen und wollen nicht -, da fällt mir ein, stolz auf ingenieurtechnische Regelungen zu sein, auf unsere Dichter, Denker, Musiker, die dieses Deuschland ungeheuer bereichert haben. Ja, auf die bin ich stolz. Und, Silke, Du hast Recht, ich bin stolz darauf, dass unsere deutsche Nation, und eben nicht die Eskimos, eben nicht die Schweden, und eben nicht die angelsächsischen Gebiete solche Leistungen hervorgebracht hat. Ich bin stolz - und teile diesen sehr gern! - auf die Leistungen meiner Nation, die, weil sie zu gut war, weil sie zu innovativ war, von den Neidern in zwei erbärmliche Kriege gestürzt wurde.
Und - stolz auf "meine" Nation heute - bin ich nicht, es reicht mir das Erlebnis Wochenendeinkauf im Supermarkt. Das Volk, das ich dort sehe, nimmt mir wiederholt jede noch so geringe Hoffnung auf Besseres in meinem Sinne.

So, eastman hält sich eigentlich bedeckt, postet ab und an, aber gibt ungern Rückmeldungen, hier heute die Ausnahme, es lag mir am Herzen.

Und nochwas. Ich bin Fan der ungarischen Rockgruppe "Omega". Und, wenn ich die in Dresden life erlebt hatte, und wenn ich Videos wahrnehme, wo ich sehe, wie wunderbar die Fans nicht nur zu dieser Musikergruppe, nicht nur zu der Musik, sondern - ZU IHREM LAND STEHEN, dann bleibt mir nur trauriger Nachgeschmack in D-Land, und,
auch das ist etwas mit Stolz, um den Kreis zu schliessen.

--
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.