Stolz auf fremde Federn? Danke nein, nicht mein Fall!

Tempranillo, Sonntag, 09.06.2019, 17:56 (vor 399 Tagen) @ Tempranillo2791 Views

Wie könnte ich darauf stolz sein, was Johann Sebastian Bach komponiert hat?

Ich kann seine Werke höchstens dankbar bewundern und mich der Bitte um Frieden anschließen.

Das Dona nobis Pacem aus der h-Moll Messe habe ich selten so schön und sinnbezogen gesungen gehört:

https://www.youtube.com/watch?v=Qisb_uvuYeY#t=67m01s

Leider hat der Frieden in Europa und auf der Welt eine schwer und nur unter größten Unanehmlichkeiten zu verwirklichende Voraussetzung: das unwiderrufliche Ende der USA und ihres Imperiums.

Tempranillo

--
*Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes*, (Francis Delaisi).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.