War die Rezo-Kampagne eine verdeckte Parteispende für die Grünen?

Dieter, Didschullen + alto alentejo, Samstag, 08.06.2019, 10:25 (vor 395 Tagen)3102 Views

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/in-arbeit-juergen-fritz-bohrt-tief-wer-...

Hallo,
beim Lesen des obigen Artikels im Link kam bei mir der Verdacht auf, daß es sich bei der gut geplanten Rezo-Kampagne um eine verdeckte Wahlkampfspende/Parteispende zugunsten der Grünen gehandelt hat.
Vermutlich wird im Laufe der nächsten Wochen noch mehr zutage gefördert werden.

Gruß Dieter

--
Die Antifas sind die neuen "Braunhemden".


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.