Strunzdumm? Auch!

Sylvia, Mittwoch, 05.06.2019, 06:39 (vor 359 Tagen) @ CalBaer2760 Views

Im Gegenteil, die Gruenen brechen
Rekord nach Rekord. Entweder sind die Ergebnisse manipuliert oder das
gruene Wahlvolk ist wirklich struntzdumm.

Strunzdumm, ja. Und die Grünen schwimmen auf der Klimahysterie.

Außerdem haben sie zwei Bundesvorsitzende, die nicht gleich auf den ersten Blick aufstoßen wie sauer Bier. Zumindest rein optisch machen Baerbock und Habeck mehr her als Merkel, Gauland, Nahles/Scholz/Schulz, usw.

Von den Wählern lesen sich 99% nicht das Wahlprogramm durch, viele Menschen wählen aus dem Bauch heraus. So nach dem Motto: "oh die ist mir sympatisch".

Die Zeit der Grünen ist gekommen (fürchte ich). Die CDU ist entkernt, ein reiner Merkel-Wahlverein. Merkel hat alle Konkurenten tot gebissen, alle jungen Talente mit Mehltau zugeschüttet und zu Tode gelangweilt. Die SPD plante komplett an ihrer eigentlichen Klientel (den Arbeitern!) vorbei, mit Themen wie Genderklos, ungezügelte Migration oder Frauenbevorzugung.

Irgendwohin mussten die Wähler also. Die Linke, mit all ihren durchgeknallten Antideutschen, ist keine Alternative. Die AfD bekommt von den Medien täglich auf die Mütze, so dass sich kein anständiger Deutscher traut die zu wählen. Und die FDP, mei, das ist halt die FDP.

Es bleiben also nur noch die Grünen übrig. In dieses alternativlose, schwarze Loch verschwinden aktuell die Wählerstimmen.

--
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral." (John Osborne)
"Der Gutmensch ist die logische Rückentwicklung des Menschen: Moral ohne Intelligenz." (unbekannt)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.