Wenn man sich Literatur von 1985 ansieht: Gefechtsdienst aller Truppen. (mLuT)

DT, Mittwoch, 05.06.2019, 00:16 (vor 406 Tagen) @ Otto Lidenbrock2452 Views

http://www.afghanistan-connection.de/wp-content/uploads/2014/09/32949768-Kriegsnah-Ausb...

Man schaue sich zB die Seite 151 an (Seite 78 rechts des PDF):
Dort steht:
Wie der Führer, so die Truppe.

Oder S. 153 (S. 79 rechts des PDF):
"Ein schweizerischer Wissenschaftler bemerkt: Marschdisziplin, Feuerdisziplin, überall in der deutschen Panzertaktik begegnet man dem Begriff der Disziplin."
und
Moltke: "Die Disziplin macht die Armee erst zu dem, was sie sein soll".

Wohlgemerkt, das ist ein Handbuch für die Ausbilder der Bundeswehr aus 1985, und ich bin mir sicher, daß es in der DDR NVA nicht anders war. Preußische Tugenden.

Und genau diese Generation steht jetzt in der Vollernte, diese Generation erwirtschaftet die Überschüsse, die eine Drecksfxxxx, ein Rollcommander, aber auch eine Nahles, ein Scholz, eine Göring Eckard mit vollen Händen ausgeben, aber nicht zum Wohle des Deutschen Volkes, wie ihr Schwur belegt und wie es auf dem Reichstag steht, sondern zum Wohle der Besatzer und Bereicherer.

Und jetzt will, angestachelt durch die Posaunen der Besatzer und Hintertanen, eine kleine Clique von grünem Gesocks diese Restideale und Resttugenden des deutschen Volkes austreiben, während sie genau dieses Volk ausplündern.

Und anstatt sich seiner Stärke, seines Rückgrates und seiner Disziplin zu erinnern, wirken Drohungen mit Political Correctness und Angst vor der Ausgrenzung durch den schon gewendeten Nachbarn und eine Oberfxxxx Kahane auf den ehemals mutigen Bürger und machen ihn zum Duckmäuser. Anstatt dieser Mischpoke eins auf die Mütze zu geben und ihnen zu zeigen, wo der Hammer hängt.

Ich frage mich: Wann genau und von wem genau wurden die ehemals stolzen deutschen Bürger zu solchen Schlappschwänzen gemacht? Wann ist das passiert? 1985 beim Bund herrschte jedenfalls wie man sehen kann noch der Geist Preußens.

Wann ist das gekippt? Sind das die Nachwehen der Rezessionen 1993-95, um 2001-2002 herum, 2007-2009?

Oder waren das bestimmte Fernsehmoderatoren (ich schau schon seit ca 20 Jahren nicht mehr regelmäßig fern), die dieses Brainwashing erreicht haben?

WANN UND WER IST VERANTWORTLICH FÜR DIESES SCHLAPPSCHWANZTUM?

Die angeblichen Führer wie das mickrige Maasmännchen, die Hackfresse Nils Schmid, eine Nahlesfxxxx sind doch selber armselige Jammerläppchen. VOR WAS HABEN WIR ALSO ANGST???


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.