Sehr vernünftige Rede von der "Maus". London School of Economics..... :-))

Olivia, Dienstag, 04.06.2019, 20:03 (vor 359 Tagen) @ CalBaer4047 Views
bearbeitet von unbekannt, Dienstag, 04.06.2019, 20:17

Tag der Industrie - Annalena Baerbock punktet auf fremdem Terrain
https://www.welt.de/wirtschaft/article194746063/Tag-der-Deutschen-Industrie-Baerbock-pu...

.............

Sehr gut,

hoffentlich werfen die Grünen sie nicht demnächst raus, so wie es die Linken mit Sarah Wagenknecht gemacht haben. Die haben leider schon eine Reihe vernünftiger Leute "entfernt".

Ist wirklich erfreulich, wenn sich jemand Gedanken über die Wettbewerbschancen der Europäischen Wirtschaft macht und nicht nur "Welthandel über alles" plärrt, sondern über Sanktionen nachdenkt, wenn "Menschenrechte".... oder von mir aus auch "Klimaschutz" nicht eingehalten werden.

Und vor allen Dingen in ZUKUNFT investieren und nicht ständig nur in diesen grauenhaften "Sozialkram", der uns lediglich zum Mekka der Fußkranken und Mafiosi aus aller Welt macht.

M. Braebock hatte übrigens in einem Interview zu einem anderen medienwirksamen Thema einmal sehr vernünftig Stellung genommen...... Da wurde sie umgehend von ihren leicht grenzdebilen Kollegen zurückgepfiffen. Bin mal gespannt, wie sich das Ganze weiter entwickelt.

Die Grünen zwischen Genderwahn und Machokultur-Liebe..... bin mal sehr gespannt....

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.