Ein Ami äußert sich: P.C.Roberts zum WK II

Oberbayer, Sonntag, 02.06.2019, 19:42 (vor 404 Tagen)5500 Views

"Der Zweite Weltkrieg war Churchills Krieg, nicht Hitlers Krieg."

"Der Zweite Weltkrieg wurde durch die britische und französische Kriegserklärung an Deutschland eingeleitet, nicht durch einen überraschenden Blitzkrieg aus Deutschland."

"Hitlers größte Fehler waren sein Bündnis mit Italien und seine Entscheidung, in Russland einzudringen. Er irrte sich auch, als er die Briten in Dünkirchen gehen ließ. Er ließ sie gehen, weil er die Chance, den Krieg zu beenden, nicht ruinieren wollte, indem er die Briten durch den Verlust ihrer gesamten Armee demütigte. Aber mit Churchill gab es keine Chance auf Frieden. Indem Hitler die britische Armee nicht zerstörte, beflügelte er Churchill, der die Evakuierung in britische Helden verwandelte, die die Bereitschaft zum Kampf aufrechterhielten."

Interessanter Artikel von P.C.R..

https://www.paulcraigroberts.org/2019/05/13/the-lies-about-world-war-ii/

Schwere Kost.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.