Vor allem, die Konsequenzen einer Theorie müssen einem nicht gefallen!

FOX-NEWS, fair and balanced, Freitag, 17.05.2019, 12:37 (vor 382 Tagen) @ Mephistopheles1882 Views

Sie sollte nur hinreichend schlüssig sein, und gängigen Beobachtungen nicht widersprechen.

Als die Relativitätstheorie oder die Quantenphysik aufkamen, da gab es auch Gruppen, die nicht sonderlich erbaut waren. [[zwinker]]

Dadurch, dass manche, die sich mit der Theorie beschäftigen, diese
geistige Anstrengung nicht erbringen können und aus Unverständnis
NICHT glauben, wird aus dieser Theorie keine Religion.
Das gilt auch für andere Theorien wie die Evolutionstheorie.

Statt an der Theorie des Debitismus rumzumäkeln, sollte man sich eher daran machen, sie zu widerlegen. Aber wir warten ... und warten ...

[[smile]]

Grüße

--
[image]
** Geliefert wie bestellt! **


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.