Mehr zu 'M'

QuerDenker, Freitag, 17.05.2019, 12:36 (vor 377 Tagen) @ Socke2061 Views

Hallo Socke,

ich kenne zufällig mehrere, direkt für bzw. als Lieferant für M. gearbeitet haben.

Dann wurde mein Bereich an Motorola verkauft und das was dann ein Schock
für die ehemaligen B.-ler.

Nur dass ja M, als operative Entität im ehemaligen Sinne auch nicht existiert...

BOSCH umgekehrt schon noch - außer 'irgendwer' macht BOSCH doch noch 'verantwortlich' für 'Dieselskandal' usw.!

Und die größeren M-Ausgliederungen wie OnSemi und FreeScale und 'Funk' (Betriebsfunk und später 'Mobiltelefonie' war damals ja sogar sehr eng mit B. 'verwoben'...) usw. haben ja auch 'Federn lassen dürfen'.

Der - ebenfalls zusammengestückelte' - Automotive-Bereich (war das 'deiner'?) ging soweit ich mich erinnere an C. (Gummistiefel+Gartenschlauch+Autoreifen) (nebenbei soll NOKIA auch FRÜHER Gummistiefel hergestellt haben) und damit dann bei weiterer Verwebung 'nach Schweinfurt'.

Hier war die Firma B. "sozialer"
aufgestellt als andere Firmen. So kann es eben gehen.

Das 'sozialer' habe ich sehr oft von ex-BOSCHlern gehört.
Auch rundum den Standort der dann Marconi und später Ericsson wurde hörte man 'nichts erfreuliches' für die Mitarbeiter!

Beste Grüße

QuerDenker

--
10cc: 'communication is the problem to the answer' <img src=" />


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.