Das scheint mir (D)ein Fehler zu sein.

Mephistopheles, Datschiburg, Donnerstag, 16.05.2019, 23:24 (vor 377 Tagen) @ Oblomow1999 Views

Utopien haben mit Träumen zu tun. Musilscher Möglichkeitssinn. Phoenix5
Gedanke erschien mir zu kurz.

Der Musil`sche Möglichkeitssinn hat mit Träumen nichts zutun,sondern damit: Es hätte so sein können, war es aber nicht, aber es hätte einen Sinn ergeben.
Beispielsweise seine Frau,die im Mann ohne Eigenschaften als seine Schwester Agathe erscheint und mit der der Protagonist an einer inzestuösen Beziehung entlangschrammt.
Sie war natürlich nicht seine Schwester und es war kein Inzest und er war mit seiner Frau weder verwandt noch verschwägert, wie es so schön heit, aber! Sie hätte es sein können und es muss für Robert Musil ein faszinierender Gedanke gewesen sein,was wäre,wenn seine Frau seine Schwester wäre, die er nie gekannt hat.

Dein Gedanke mit Utopien und Träumen erscheint mir zu kurz.

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.