Hauptsache alles ist dokumentiert...

stocksorcerer, Mittwoch, 15.05.2019, 10:06 (vor 381 Tagen) @ Falkenauge2677 Views

...für die Zeit nach dem Untergang. An etwas anderes denke ich gar nicht mehr. Mit federführender Grünen-Ideologie im zerstörerischen Zeitgeist ist der Prozess doch gar nicht mehr umkehrbar. Deutschland wird seit Jahren in jeder Hinsicht demontiert, Wirtschaft und Familie werden zerstört, der Mittelstand ausgeblutet, der erste Arbeitsmarkt kaputtgemacht. Und man läuft gerade erst zum Zenit an. Alle, die darüber nachdenken und sich ggf. dagegen wehren wollen, werden als Nazis ausgegrenzt. Und solche Flachwiesel wie George Soros wälzen sich in ihren Kämmerchen lachend auf dem Perserteppich, wie blöd ein Volk sein kann.

Eine Tante meiner Tochter bewirtet privat Zugereiste, verschenkt ihren Hausrat an die "armen Menschen", schüttelt moralisch überheblich den Kopf über alle, die nicht auf dem CO2-Hoax aufgesessen sind, wählt 100pro Grün - für die Umwelt! natürlich - findet E-Autos toll - und schaut sich selbst auf mehrfaches Bitten das jüngste Jasinna-Video nicht an, weil im Internet ja bloß Irre unterwegs sind, die den Staat vernichten wollen. Darüber hinaus schickt sie der 14 Jahre alten Nichte zum Geburtstag eine Ansichtskarte. Aber das passt schon. Dann kann meine Tochter schon in frühen Jahren lernen, wer gewisse Werte vertritt und wer nicht. Das Erbe der Familie vermacht die Tante übrigens ganz sicher der Amadeu Antonio Stiftung oder irgendeinem anderen nutzlosen Verein. Jede Wette.

Ich hoffe einfach, dass sich - wenn alles vorbei ist - aus der Asche wieder irgendetwas formt und die Leute, die für das alles verantwortlich sind, festgenommen und verhaftet werden und ihnen der Prozess gemacht wird.

Gruß
stocksorcerer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.