in wenigen Minuten?

Friedrich, Dienstag, 14.05.2019, 20:57 (vor 382 Tagen) @ helmut-12672 Views

Wenn mal was richtig brennt, dazu noch mit kräftig Wind, dann brennt
alles, auch die Baustoffe mit dem Prädikat "schwer entflammbar".
Auch Eichenholz.

Ja, um 18:45 Uhr hat Notre Dame zugemacht, da brannte noch nix, es qualmte nix, niemand merkte irgedwas. Ca 6 min später gabs Feueralarm. Dann ging es fürchterlich schnell und kurze Zeit später branten schon ganze Teile des Dachs. Dann brannte das gesamte Kirchenschiff mit den Seitenschiffen - das berühmte rote Kreuz auf diversen Fotos.

Tja, jetzt wirds "eng"! Selbst wenn erst was anderes brannte um die Eichenholzstämme anzuzünden, wie konnte denn sooooo schnell alles brennen? Hm? Versuche bitte mal einen Eichenbalken in Brand zu setzen. Dann schreibe bitte hier über Deine Erfahrungen.

Für mich ist alles klar - ohne dass ich es beweisen könnte. Das Ding sollte brennen, es sollte genau an diesem Tag brennen und es brannte wie Papier und nicht wie 800 Jahre alte Eichenholzbalken, die eben gar nicht brennen, egal wie lange Du sie grillst. Die brennen nicht ... sie brennen ganz einfach nicht! Es sei denn, man präpariert sie aufwändig. Sehr aufwändig.

Besorge Dir dickes Eichenholz und berichte uns.

Grüße - Friedrich


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.