Nachdenken

Socke ⌂, Montag, 13.05.2019, 23:06 (vor 388 Tagen) @ Mandarin1364 Views

Ja, zuviel Leute rennen heute der Meute hinterher und machen sich keine großen Gedanke, ob ihr Handeln sinnvoll ist oder ob sie Unfug machen. Da fehlt Vieles an Selbstkritik.

Ansonsten gebe ich Dir durchaus recht, diese andauernden NS-Vergleiche sind eigentlich nervig und man sollte das vermeiden.
Mir fiel das nur auf, in Punkto Massenbewegung, dass eine große Anzahl von Leuten da wieder einem Heiligen Gral hinterherrennt und es nicht merkt. Der Heilige Gral ist in diesem Fall das behinderte Eskimomädchen Gretel Thunfisch zusammen mit der Klimareligion.

Ich versuche ja auch immer, diese NS-Vergleiche nicht zu nutzen.
Aber: mir ist aufgefallen, dass man Gutmenschen mit geschickter Faktenverdrehung, mit dem Ziel ihnen selber "Nahtzieeeeehhhh" vorzuwerfen, so richtig ins Schwitzen bringt, so dass sie am Ende völlig zerknittert sind.
Denn eins wollen Gutmenschen auf keinen Fall: "Nahtzieh" sein.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.