Wunderbares Beispiel, wie damals das NS-System an die Macht kam

Socke ⌂, Montag, 13.05.2019, 21:21 (vor 383 Tagen) @ Ankawor1853 Views

.. habe mit einigen intelligenten Leuten zu tun, und
deren kritiklose Übernahme der Mehrheitsmeinung oder der vorgegebenen
Meinung gibt mir immer mehr zu denken.
.., dass wir ganz schlimm sind und AOC sowie Gretel sagen, dass
wir nur wenig mehr als zehn Jahre zu leben haben.
.. Sie meint das ernst, dass wir in Kürze tot sein werden.

Und wieder mal ein gutes Beispiel, wie es damals zum NS-System kam:
Ganz viele Leute hellauf begeistert und die Masse läuft mit.
So auch heute, wo die Politik die "Begeisterung" der Massen ("müssen was tun, um nicht zu sterben") aufnimmt, um mal eben ein paar unliebsame Entscheidungen durchzudrücken, hier z.B. weitere Steuererhöhungen, wie die in der Diskussion befindliche CO2-Steuer.
Kann mich noch gut an diesen Grünen "Umweltminister" erinnern ("Dosen-Heini", der mit dem Pfand auf Getränke-Büchsen usw), der vollmundig zusagte, die "Energiewende" koste den dt. Haushalt den Gegenwert einer Kugel Eis (50 Pfennige) im Monat. Jetzt aber haben wir den Salat und die "Engergiewende" kostet real jeden dt. Haushalt inzwischen über 50,-€ zusätzlich im Monat! Also grob überschlagen das 200-Fache und ein Ende ist nicht in Sicht.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.