"Bei Frauen ... da denkt Jede nur an sich"

sodele, Sonntag, 12.05.2019, 18:29 (vor 386 Tagen) @ BBouvier2865 Views

Bei Frauen funktioniert das nicht,
weil die keine soziale Hierarchien bilden.
Da denkt Jede nur an sich.

Lieber BB, der vorangehende Beitrag schildert Verhaltensweisen von Pavianen. nicht von Menschen. <img src=" />

Wenn du der Meinung bist, das Sozialverhalten von Affen lasse sich eins zu eins auf den Menschen übertragen, musst du bitte bedenken, dass es allein schon "den" Affen gar nicht gibt.

Bei den Bonobos sind i.d. Regel Weibchen an der Spitze. Darüber hinaus hat diese Affenart bekanntermaßen eine ziemlich effektive Methode entwickelt um Aggressionen innerhalb der Gruppe zu minimieren, welche in dieser Form weder bei Schimpansen noch bei Pavianen angewandt wird.

Außerdem muss ich mich entschuldigen, weil oben nicht das beste Video von Sapolsky verlinkt ist. In diesem neunminütigen Ausschnitt spricht er zusätzlich die Rolle des Stresslevels bei einzelnen Individuen abhängig von ihrem sozialen Rang an: Niederer Rang = tendenziell hoher Cortisolwert im Blut, hoher Rang = weniger Cortisol und vermutlich weniger Stress, weniger Herzinfarkte, besseres Immunsystem und längeres Leben. - Alles zunächst einmal nur bezogen auf Paviane.

Deine These, dass in der menschlichen Gesellschaft "die Frauen nur an sich denken" würden, solltest du vielleicht besser mal eingehend mit deinem weiblichen Umfeld diskutieren. <img src=" />


Herzliche Grüsse


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.