Nicht unfaßbar, völlig logisch und konsequent

Tempranillo, Samstag, 11.05.2019, 11:54 (vor 380 Tagen) @ DT5280 Views
bearbeitet von unbekannt, Samstag, 11.05.2019, 12:09

Eric Ciotti, Abgeordneter der Macron-Partei:

*La France a le devoir de défendre l’état d’Israël :

Défendre Israël c’est défendre la démocratie
Défendre Israël c’est défendre la liberté
Défendre Israël c’est défendre notre civilisation et un rempart contre la barbarie islamiste
YomHaatsmaout Israel*

*Frankreich hat die Pflicht, den Staat Israels zu verteidigen:

Israel verteidigen, heißt die Demokratie verteidigen
Israel verteidigen, heißt die Freiheit verteidiegen
Israel verteidigen, heißt unsere Zivilisation als Bollwerk gegen die islamistische Barbarei zu verteidigen.
YomHaatsmaout Israel*

Ciotti mag nur gewöhnlicher Abgeordneter sein, aber er ist mit seinen Aussagen hoch repräsentativ. Wie er denken alle, sogar Storch und Gauland, nur sagen sie es nicht ganz so deutlich.

Merkel hat doch schon angekündigt, daß unsere Pflicht, das Existenzrecht Israels zu sichern, auch beinhaltet, gegebenenfalls für Jerusalem und Tel Aviv in den Krieg zu ziehen.

Ciottis Tweet ist ein glasklares Bekenntnis zum Hochverrat. Schlimmeres kann man seinem Land und Volk nicht antun, als es für fremde Interessen im Krieg zu verheizen.

Wie kommt dieser Mann dazu, sich derart weit aus dem Fenster zu hängen, obwohl er sicher weiß, nach der Befreiung wurden Männer, wie Pierre Laval, Ferdinand de Brinon und Robert Brasillach für weit Geringeres an die Wand gestellt?

Ciotti ist natürlich Demokrat und folglich ausschließlich Israel und Judenheit verpflichtet, das eigene Volk betrachtet er als Nutz- und Schlachtvieh.

Das war schließlich, glauben wir Joseph Léhmann, Sinn und Zweck der Revolution, den messianischen Weltstaat auf den Weg zu bringen.

Rabbi M. S. Cahen, Bibelübersetzer: *Der Messias ist für uns am 28. Februar 1790 mit der Erklärung der Menschenrechte gekommen*, deren wichtigste Elemente in Demokratie und Globalismus bestehen.

Auf dieser Schiene wird es weitergehen, bis die Weltregierung nach Jerusalem verlegt wird, oder der Westen zuvor vielleicht kollabiert.

Um die Welt in einen Krieg nach dem anderen zu stürzen, greifen die Demokraten zum Zweck der Propaganda oft und gerne auf gewisse Kardinalaussagen zur Zeitgeschichte zurück.

L'Express: *Yvan Benedetti tient des propos négationnistes devant les députés. Lors d'une audition à l'Assemblée nationale, le militant d'extrême droite a assuré que le chiffre de six millions de juifs tués pendant la Shoah est du "pipeau". Les députés ont saisi la justice.

Devant cette commission, Yvan Benedetti a remis en cause la réalité du génocide des juifs durant la Seconde Guerre mondiale, tel qu'établi par les historiens contemporains. "Vous me parlez des nombreuses études et documentaires, mais cela ne veut pas dire grand-chose. Un film avec un bon scénario et de bons acteurs, vous lui faites dire ce que vous voulez", a-t-il lancé aux parlementaires.*

Yvan Benedetti äußert sich vor Abgeordneten revisionistisch. Während einer Anhörung in der Assemblée nationale hat der militante Rechtsextreme versichert, die 6-Millionen-Zahl der in der Shoah getöteten Juden sei ein Hoax. Die Abgeordneten haben Strafanzeige erstattet.

Vor der Kommission hat Yvan Benedetti die Realität des Völkermords an Juden währen des Zweiten Weltkriegs in Frage gestellt, wie sie von den zeitgenössischen Historikern etabliert wurde. (Lüge, die Realität wurde vom IMT etabliert, steht sogar wörtlich im Fabius-Gayssot-Gesetz, T.)

*Sie reden über viele Studien und Dokumentationen, aber das will nicht viel sagen. Ein Film mit einem guten Drehbuch, guten Schauspielern, läßt Sie sagen, was Sie wollen*, hat er den Parlamentariern entgegnet.

Démocratie Participative: *Hérésie ! Au bûcher !*

*Ketzerei! Auf den Scheiterhaufen!

Die Musik spielt mal wieder in Paris, nicht den versch... Rattenlöchern London, New York oder Washington, also bei uns, in Europa, direkt vor der Haustür'.

À réfléchir! Das sollte zu denken geben!

Tempranillo

tps://twitter.com/ECiotti/status/1126209106640101376

https://www.lexpress.fr/actualite/societe/justice/yann-benedetti-tient-des-propos-negat...

--
*Die Gesetze sind so gemacht, daß Ihr krepieren werdet, wenn Ihr sie respektiert. Die Gesetze der Rebublik wurden gemacht, um Euch sterben zu lassen, um die Weißen umzubringen*, (Hervé Ryssen, ehemaliger Trotzkist und Anarchist).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.