Nicht zu fassen, wie die Propagandahxxxx für den Krieg der Amis gegen den Iran trommeln. (mT)

DT, Samstag, 11.05.2019, 11:10 (vor 431 Tagen)6691 Views

Der 1&1 Gründer Dommermuth ist doch reich genug. Wieso muß er auf der Frontseite von GMX ungefilterte Amipropagana übernehmen?

https://www.gmx.net/magazine/politik/us-praesident-donald-trump/usa-ruesten-angriff-ira...

Dort wird behauptet, weil der Iran das Atomabkommen aufgekündigt habe gäbe es eine steigende Gefahr, daß US Truppen vom Iran angegriffen würden.

Ja Donnerwetter, die Amis in Person vom Trump haben vor einem Jahr ALS ERSTE das Iran-Atomabkommen gekündigt. Und wieso sollen IRANER plötzlich US Truppen angreifen?

Denkt der gemeine Bürger denn noch nach und erinnert sich an die Kündigung?
Oder denkt der gemeine Bürger denn noch: Hä, wieso sind US Truppen neben dem Iran?

Und diese fucking Propagandaschreiberlinge, denken die echt nur noch: Hauptsache Stimmungsmache? Denen gehört die Hand xxxxxxx, diesen gekauften Mietmäulern.

Und ich wünsche mir eine GMX/Web.de/T-Online Homepage, auf der man sich einfach nur einloggt und wo meinetwegen die Bundesligapartien von heute kommen oder meinetwegen Bilder der süßen Prinzessin von Timbuktu, anstatt dieses Kriegsgetrommle...

Zitate daraus:

Die USA rüsten sich für einen Angriff des Iran und entsenden das Kriegsschiff "USS Arlington"<<

Angriff des Iran auf WEN denn? Es sollte wohl heißen "Angriff auf den Iran".

"Die USA reagierten damit, auf "Hinweise erhöhter iranischer Bereitschaft zu Angriffseinsätzen gegen US-Truppen und unsere Interessen", hieß es."

Unsere Interessen = iranisches Öl für den Rockefeller-Clan, sprich Exxon.

"Die USA seien nicht auf einen Konflikt mit dem Iran aus, seien aber bereit, sich zu verteidigen."

[[euklid]]

"Der Iran nahm die Entsendung der "USS Abraham Lincoln" gelassen, kündigte vor wenigen Tagen aber an, einige Auflagen aus dem Atomabkommen von 2015 nicht mehr einzuhalten."

Werden wir es in unseren verbliebenen Jahren noch erleben, daß die Chinesen die Hintertanen in NYC und die Falken in DC in Schutt und Asche legen?

[image]
USS Arlington auf dem Weg in den Persischen Golf (für die Dummen die nicht wissen wo das liegt: neben dem Iran)

So sehen die Falken im US Kriegsministerium aus:

[image]
General James Mattis


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.