Dieter, das Video ist von 2014

Odysseus, Donnerstag, 09.05.2019, 22:01 (vor 384 Tagen) @ Dieter1935 Views

aber nicht weniger bezeichnend und damals als die Grünen-Tubbies bekannt geworden.

Vor allem Terry hat da klar herausgestochen.

Heute dürfte die Euphorie über die nationalen Hinterbänkler von 2014 etwas verflogen sein. [[freude]]

Es ist immer wieder beeindruckend, wen die bestgebildete dt.
Wählerschicht (lt. Demoskopen) so nach Europa schickt um ihre Interessen
zu vertreten.
Leider kann man durch Glauben sehr leicht manipulieren, also durch
Bildung, sodaß ich auch unterscheide zwischen, sich bilden, gebildet zu
werden und verbildet zu werden bzw. worden zu sein. Letzteres dürfte die
Wählerschicht der Grünen auszeichnen.

Wer grün wählt, kann seinen Abgeordneten kaum zugehört haben oder, wenn doch, hat sie nicht verstanden. Dann reden wir von etwas, was in 50 Jahren einen Namen haben wird und sich angehende Doktoranden der Psychoanalyse, vermutlich nur im fernen Ausland [[zwinker]] , daran abarbeiten werden.

Ergänzend dazu, viel Spass:

https://www.youtube.com/watch?v=J5AvRfnYmQw

https://www.youtube.com/watch?v=jpmYtOwcv3c

Wer mag, hört sich diese kurze Rede der mittlerweile etwas gereifter auftretenden Terry Reintke von 2018 an.
Bei ihr haben die Schuldkult-Influenzer saubere Arbeit geleistet.
Ob die Oma, zum Kriegsende wohl 14 jahre alt, mit ihren sechs Kindern[[top]] heute wirklich so mit allem einverstanden ist, was ihre Enkelin so absondert?.
Eins ist jedenfalls sicher: Zu angelsächischer Geopolitik hat sie sicher noch keine Zeile gelesen - und Schultze-Rhonhof wird sie sicher auch nicht interessieren, beginnt für sie deutsche Geschichte vor etwa 85 Jahren.
Leider werden ihre mit Inbrunst vorgetragenen Ausführungen etlichen jüngeren Menschen das Hirn verkleben.[[sauer]]

https://www.youtube.com/watch?v=Wqk_-9qmqrE


Gruß Odysseus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.