Gut, dass das jetzt geklärt ist ....

NST ⌂, Südthailand, Donnerstag, 09.05.2019, 09:11 (vor 463 Tagen) @ Phoenix51886 Views

PS: Über Wünschelruten bin ich übrigens erst letztes Jahr wieder
unwillkürlich gestoßen. Dabei ging es um die sogenannten Erdställe in
der Steiermark, die nach Dr. Heinrich Kusch über 10.000 Jahre alt sein
sollen. Ein paar Freunde und ich haben uns die Sache vor Ort angesehen und
es war unfassbar lächerlich, was uns da geboten wurde (Zeitgeist-Esoterik
pur!) und würde ein eigenes, längeres Posting verlangen. Als ich dann im
Nachhinein ein bisschen recherchierte, wie der besagte Dr. (auch ein Titel
schützt vor Dummheit nicht) auf seine weit verzweigten unterirdischen
Gänge kam, wenn er diese doch großteils gar nicht ausgegraben hatte, war
ich wirklich baff: Er vermutet deren Existenz bloß, weil die
Wünschelrute ausgeschlagen hat! Unfassbar!

Mir ist gerade eingefallen, dass es da eine umfassende Kritik eines echten
Experten gab, die ich gerade wieder fand:

http://www.erdstallforschung.at/?p=797

Das erspart mir ein längeres Posting.


..... ich hatte früher Beiträge von Kusch verlinkt.

Wem kann man noch trauen - besonders wenn ein Dr. vorne daran steht?

Was mir nicht ganz klar ist, woher nehmen Leute diese Energie, solche Geschichten zu produzieren, darüber Bücher zu schreiben und Filme zu erstellen?

Auf jeden Fall finde ich es gut, dass du dir das selbst angeschaut hast. Welchen Videos auf youtube kann man überhaupt noch trauen?

Hab mir das Spiel Liverpool gegen Barcelona angeschaut - [[hae]] 4:0 das war hoffentlich kein Fake .... ganz sicher bin ich mir da aber auch nicht mehr [[freude]]
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.