EDEKA steht synonym für Frauen, denn

Balu, Mittwoch, 08.05.2019, 22:26 (vor 393 Tagen) @ Otto Lidenbrock2246 Views

es sind überwiegend Frauen, die einkaufen gehen. Da ich das als Hausmann selber machen muß, mache ich diese Erfahrung zu jeder Tageszeit. Hin und wieder - aber eher selten - findet sich denn mal ein einzelner Mann, der durch die Gänge irrt mit dem Händi am Ohr um sich die genauen Orders seiner Herzallerliebstengewesenen geben zu lassen, ja nicht das Falsche nach Hause zu bringen. Diese Typen sind teilweise echt grotesk und halten stets nur den Verkehr auf.

Aber es sind eben die typischen weissen alten Männer, die, wenn Frau sagt, man könnte ja mal, den Problemlöser spielen und loshecheln.

Inzwischen erlebe ich diese Verhalten sogar im unmittelbaren Familienkreis. Die Frauen, wollen vieles haben und deren alte weisse Männer sollen es dann richten.

Bsp. tapezieren oder streichen. Statt mal damit zu beginnen, wird monatelang darüber siniert, welche Tapete, Farbe....in der Hoffnung, der Alte fängt dann schon mal an....

So sind sie die Frauen, man muß sie nicht unbedingt lieb haben.

--
Nie wieder CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke.
Die wahren Feinde eines Volkes sind seine Terroristen, die sich als Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizei und Verwaltungsangestellte tarnen. Der Staat als einziger Hort allen Terrors.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.